Sonntag, 16. Mai 2010

*Sneak-Time*

Habt Ihr Lust auf eine kleine Vorschau auf das Scrapabilly Kit Juni 2010? Dann Augen auf, hier ist es:


Hier noch ein paar Details:


Es wird die wunderschönen doppelseitig-bedruckten Papiere der Basic Grey "Max & Whiskers" Collection enthalten - naja, zumindest 8 der insgesamt 18 Papiere der Kollektion. Und zwar die Designs, die nichts mit Hunden oder Katzen zu tun haben, so dass die Papiere thematisch frei verwendet werden können. Genauso verhält es sich mit dem "schmückenden Beiwerk" des Kits. Wer dennoch gern ein Haustier-Thema beim Scrappen aufgreifen möchte, der kann sich noch ein paar süße Kleinigkeiten aus der Kollektion dazu bestellen, denn die gesamte "Max & Whiskers" Kollektion wird den Weg in den Shop finden. Überhaupt werden in den nächsten Tagen viele neue Artikel den Weg in den Shop finden, beispielsweise die heiß ersehnten Basic Grey Kollektionen "Basics" und "Cappella" oder auch "Bo Bunny´s Mamma-Razzi". Ich mache mich dann mal gleich an die Arbeit...

Das Kit wird übrigens ab dem 25.05.2010 im Shop erhältlich sein, der Versand erfolgt dann ebenfalls direkt.

Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Sylvia

Mittwoch, 7. April 2010

* Eigentlich...*

... hätte ich viel zu erzählen, jedoch leider überhaupt keine Zeit. Da aber heute gerade ein Artikel über Scrapabilly in unserer Borkener Zeitung stand, möchte ich Euch wenigstens den Link hier geben: *klick*
Das Foto von mir ist ein wenig gruselig, aber so ist es halt. Ich finde, der Bericht ist geschmackvoll geschrieben, eine großartige Werbung und vielleicht finden sich auf diesem Wege ja noch ein paar Scrap-Neulinge ;-)

Habt einen schönen Abend! Sylvia

Freitag, 12. März 2010

*Scrapabilly goes CREATIVA 2010*


Ja, so ist es tatsächlich. Zum ersten Mal werde ich als Aussteller die Creativa 2010 in Dortmund miterleben. Ich kann kaum zählen, wie oft ich als Besucher dort war. Nun einmal die andere Seite mitzumachen, ist echt spannend - und doch zugegebenermaßen auch wahnsinnig anstrengend. Die Nächte werden kürzer und kürzer und der Aufbau rückt immer näher. Montag geht es schon los in den Westfalenhallen, denn bis Dienstagabend muss der Stand stehen und bestenfalls dabei auch noch gut aussehen (wenn es nach mir geht, darf er auch gern blendend aussehen, aber ich sollte meine Anforderungen so langsam mal etwas herunter schrauben...). Und Mittwochmorgen öffnen sich dann um 9 Uhr früh die Eingangstore für den hoffentlich großen Besucheransturm. Ja, ich glaube, ich bin ein wenig aufgeregt. Noch dazu hoffe ich sehr, dass Euch meine Idee gefällt, exklusive Messe-Kits dort anzubieten. Ich werde also nicht das übliche Shopsortiment vor Ort haben, sondern jede Menge verschiedene Scrapbooking-Kits, die ähnlich aufgebaut sind wie die Scrapabilly Monats-Kits. Schaut doch mal vorbei! Ihr findet unseren Stand in Halle 7 mit der Standnummer 7.B38.


Zudem habe ich das wirklich große Vergnügen, Euch auf dem Messestand auch die wunderbare und mir sehr am Herzen liegende Firma EPSON präsentieren zu dürfen. Der Druckerhersteller möchte Euch dort live zeigen, wie man beispielsweise Scrapbooking-Papier selbst in 12"x12" ausdrucken kann. Ich freue mich riesig über diese Kooperation und wünsche unseren Standbesuchern viel Freude beim Anschauen und Ausprobieren.


So, und nun stecke ich meinen Kopf wieder in Kisten und packe die Kits weiter... Drückt mir die Daumen, dass der Messeauftritt erfolgreich und ohne große Pannen verläuft, ja?


Viele liebe Grüße, Sylvia

Mittwoch, 24. Februar 2010

*Hust & Schnief*

Nachdem mich Freitagabend bereits große Teile meiner Stimme verlassen hatten und Samstag beim Scrap-Impulse-Workshop noch weitere folgten, konnte ich ab Sonntag kaum noch einen Ton heraus bekommen. Das Ganze wuchs zu einer netten Nasennebenhöhlenentzündung heran und legte mich die vergangenen Tage komplett lahm. Dank Antibiotikum bin ich seit heute wieder ansprechbar - sprechen kann ich auch endlich wieder, wenn es sich auch noch äußerst erkältet anhört. Die armen Anrufe müssen denken, ich hätte die letzten Nächte durch gefeiert... Naja, der langen Rede sehr kurzer Sinn: ich kann das Kit erst am Wochenende in den Shop einstellen, denn zuvor wollen noch viele brandneue Produkte in den Shop. Vorgeschmack gefällig? Teresa Collins ist mit einigen ihrer neuen Kollektionen dabei, ein paar Kleinigkeiten von 7Gypsies, Basic Grey Origins und Sugar Rush, Jenni Bowlin Artikel, sowie Tonnen von Tattered Angels... Nicht, dass das alles wäre. Aber nun gut, ich tue, was ich kann, damit die Sachen vor und/oder zeitgleich mit dem neuen Kit bestellbar sind. Ich hoffe, Ihr verzeiht mir die Verzögerung. Geplant war das so nicht...
Damit Ihr noch eine Kleinigkeit zu sehen bekommt, die zwar nichts mit dem Kit, aber dennoch mit October Afternoon zu tun hat, zeige ich Euch meine beiden Werke für die zwei vergangenen Challenges bei Teena´s Tipps:

"Relax" habe ich ebenso wie "U3" (=Kindergartengruppe für Unter-3-Jährige) hauptsächlich mit der "Report Card" Collection von October Afternoon gemacht. Zum Schluss ein wenig "Stickles", "Thickers" und XL Pom Pom Band hinzugefügt und schon waren sie fertig. Ich weiß nicht genau, warum, aber die beiden Layouts gingen mir total leicht von der Hand. Normalerweise tue ich mich schwerer und der Scrapprozess dauert länger. Ich hoffe, dass es demnächst auch so gut läuft, denn für die Creativa habe ich noch Unmengen - auch scraptechnisch - vorzubereiten............

Liebe Grüße, Sylvia

Donnerstag, 18. Februar 2010

*Scrapabilly Kit März 2010*

Oweia, schon wieder ein Monat ´rum, das gibt´s ja gar nicht. Bei mir herrscht gerade ordentlich Termindruck, viele Projekte stehen zeitgleich an. Am Samstag findet Ihr mich beispielsweise in Düsseldorf/Erkrath beim neuesten Scrap-Impulse-Workshop, jedoch nicht als Teilnehmer (schade eigentlich, ich hätte durchaus auch gern mal wieder gescrappt), sondern mit einem kleinen Shop-Verkaufsstand. Dafür gibt es natürlich reichlich vorzubereiten: alle Artikel mit Preisetiketten versehen (hat man als Online-Shop ja normalerweise nur virtuell), die Ware reisefertig in Kartons verpacken, das Auto damit bepacken und zusehen, dass man zeitig losfährt und auch ebenso zeitig ankommt, damit die ersten Workshopbesucher einen hoffentlich fertig aufgebauten Stand vorfinden. Zum Aufbau habe ich vor Ort eine gute Stunde Zeit, da muss jeder Handgriff sitzen. Und da ich das zum ersten Mal mache, bin ich noch ein wenig ungeübt :-). Glück nur, dass die liebe Tina mir ihre Hilfe angeboten hat und mich begleiten wird. Tausend Dank, Süße!!! Und ich freue mich auch schon sehr darauf, einige meiner Kundinnen endlich mal live und in Farbe zu treffen. Doch bevor ich mich nun in den Endspurt der Vorbereitungen stürze (nebenbei plane ich auch gerade noch meinen Stand auf der CREATIVA 2010 im März in Dortmund, aber dazu demnächst mehr), möchte ich Euch "mal eben" eine Vorschau auf das kommende Scrapabilly Kit März 2010 gönnen. Es ist bestückt mit superschönen Sachen aus der October Afternoon "Farm Fresh" Collection und mit einem interaktiven "Mini-Album", das es echt in sich hat. Aber lasst Euch überraschen. Das Kit geht Mitte nächster Woche online, ebenso ein noch geheimes Mini-Kit - ein wenig Spannung muss ja noch bleiben, nicht wahr?!
So, hier das Kit:

Und ein paar Details:

Ich hoffe, es trifft Euren Geschmack?

Habt einen schönen Tag und viele liebe Grüße,
Sylvia

Mittwoch, 20. Januar 2010

*Scrapabilly Kit Februar 2010*

Hallo zusammen! Ich hoffe sehr, es geht Euch besser als mir, denn meine wochenlang verschleppte Erkältung bahnt sich nun endlich einen Weg nach draußen. Ich freue mich jetzt schon, es danach erst Mal los zu sein. Leider hat es Saskia gleich mit erwischt, die Arme. Fraglich ist nun noch, wann wir Sacha im Kreise der Leidenden aufnehmen können ;-) Das kann ja nicht mehr lange auf sich warten lassen. Und da Männer ja bekanntlich ganz besonders leiden, wäre ich zu dem Zeitpunkt dann gern wieder fit, sonst halte ich das nicht aus ;-))) Jetzt aber genug gejammert, ich möchte Euch mal eben das Februar Kit vorstellen, welches voraussichtlich Sonntagabend in den Shop wandert. Das Schätzchen soll ein bißchen helfen, Euer erstes Frühlingsverlangen zu stillen :o)

Es enthält die wunderschöne "Blooming Retro" Collection von "Prima Marketing" inklusive passender Blümchen. Chipboardsticker, ein Die-Cut Papier und zauberhafte Rub-Ons von Pink Paislee gesellen sich zu Klebeperlen und Ribbon von Kars. Anstelle eines Mini-Albums gibt es dieses Mal ein interessantes Werkzeug, nämlich ein "Doodle Genie" inkl. "Varnishing Pen" von "Chatterbox" für tolle Spielereien. Auch ein paar "Mini Sheers" in Vögelchen-Form von "Maya Road" möchten ausprobiert werden. Selbstverständlich darf farblich abgestimmter Cardstock nicht fehlen. Ich hoffe, ich habe mit dem Paket Euren Geschmack getroffen?

Für Verliebte wird es übrigens ein Mini-Kit in stark limitierter Auflage geben, damit wir den Valentinstag nicht völlig außen vor lassen. Das wird aber erst Sonntagabend im Shop enthüllt.

So, ich gehe nun wieder leise vor mich hin leiden (so´n Quatsch, dazu hab ich gar keine Zeit - so ein Pech aber auch!)... Habt einen schönen Tag! Sylvia

Montag, 11. Januar 2010

Endlich wieder gescrappt!

Hurra, ich habe endlich mal wieder selbst etwas gescrappt. Und es hat so viel Spaß gemacht! Wie gut, dass Beate heute Abend vorbei kommt und wir direkt weitermachen können :-) Jetzt noch 2-3 Stunden fleißig sein, damit ich nachher nicht wieder ein schlechtes Gewissen habe, weil ich scrappe anstatt zu arbeiten - dann sollte es passen ;-)

Ach so, natürlich möchte ich Euch zeigen, was ich gescrappt habe. Und zwar habe ich mit dem Scrapabilly Kit Januar 2010 gewerkelt. Folgendes ist dabei heraus gekommen:

Ein Layout mit Fotos von Saskias erstem Besuch im Star Chief Diner. Kann gar nicht glauben, dass das schon über ein halbes Jahr her sein soll! Die Sterne habe ich mit den Ranger Dimensional Pearls auf schwarzem Cardstock aufgemalt, trocknen lassen und ausgeschnitten. Den Effekt fand ich klasse.

Und hier ein Tischkalender für den im Kit enthaltenen Acrylaufsteller (nächste Woche auch im Shop zu bekommen). Die Karten sind 10x15cm groß und ich habe für jede Seite die gleiche Aufteilung gewählt, so ging es leicht von der Hand.

Mehr Kalenderblätter findet Ihr in der Ideen-Galerie.
Und zuletzt noch das Mini-Album aus dem Kit. Kurz vor Weihnachten haben wir vier Mädels uns wie jedes Jahr zum Doppelkopf-Zocken getroffen. Meine Kamera war natürlich mit von der Partie und so konnte ich druckfrische Fotos verscrappen. Die Seiten sind einfach mit Papier bezogen und die Kanten der Chipboardseiten mit einem Stempelkissen eingefärbt worden.


Weitere Details der Seiten findet Ihr ebenfalls in der aktuellen Ideen-Galerie. Ich hoffe, Euch gefallen die Sachen? Ich selbst bin einfach nur glücklich, dass ich endlich mal wieder gescrappt habe. Hoffentlich kriege ich heute Abend auch etwas zustande ;-)

Liebe Grüße, Sylvia