Freitag, 18. September 2009

*Stempel-Mekka und andere Scheußlichkeiten*

Naja, um eins gleich klarzustellen: unser Besuch beim Stempel-Mekka letzten Samstag in Hagen war keinesfalls scheußlich, höchstens die Luft dort in der Ausstellungshalle, das Gedrängel in den engen Gängen und sicher auch das unfassbare Verhalten einiger Damen, die sich um den ein oder anderen Stempel fast prügelten - so wurde uns zumindest erzählt. Ich persönlich wollte ja eigentlich gar nichts kaufen (was braucht eine Scrap-Shop-Besitzerin denn schon noch???), sondern nur gucken und vor allen Dingen ein paar liebe Leute treffen, die ich bisher nur aus dem Internet, per Emails oder Telefon kannte. Zum Thema "nichts kaufen" kann ich nur sagen, dass halt immer Welten zwischen Theorie und Praxis liegen ;o)))) Aber es gab einfach zu schöne Sachen, als dass ich daran hätte vorbei gehen können ohne mich zu ärgern. Beispielsweise habe ich einen Hintergrundstempel erstanden, der ein cooles 50er Jahre Muster zeigt (sieht fast aus wie mein Scrapabilly-Logo), oder auch einen Stempel mit einer schwarzen Katze, die mir ebenfalls in Rock´n´Roll-Kreisen bereits mehrfach begegnet ist. Oder Ticket-Clear-Stamps, die ich schon mehrmals für den Shop bestellt hatte, die aber niemals geliefert wurden (ja, sowas gibt es tatsächlich und zwar viel zu häufig!). Oder sehr coole Kartenspiel-Stempel, die mich an all die Fotos von unseren Mädels-Doppelkopf-Abenden erinnert haben - die ich ja alle noch verscrappen will und nun zumindest die passenden Stempel dafür habe. Oder einen Bordürenstanzer, an den ich bisher nicht für den Shop dran gekommen bin, weil meine Lieferanten diese Firma nicht im Sortiment hatten. Oder ein Stempel-Set, das am Ende des Tages fast alle Mädels mit nach Hause geschlört haben, glaube ich. Oder... Nein, ich glaube, das war meine Ausbeute. Oweia, jetzt ist es raus. Und das Schlimmste: ich habe die Sachen noch nicht einmal ausgepackt, obwohl hierzu noch eine Challenge zwischen Tina, Marion und mir läuft... Bis Sonntag wollte jede von uns wenigstens eine unserer Errungeschaften ausprobiert und benutzt haben. Naja, ich hab ja noch zwei Tage... Hach, wie auch immer, es war ein toller Tag und übrigens mein erster Tag ohne Kind und Mann seit der Creativa im März. Ist das zu fassen??? Das muss ich ändern! Die nächsten Ausflüge sind daher auch schon geplant ;-)

Die liebe Andrea (Drea) und auch Teena haben mir Fotos vom Mekka zugemailt (tausend Dank!), so kann ich Euch sogar bildlich ein wenig teilhaben lassen - auch wenn ich wahrscheinlich die 73. bin, die darüber erzählt.

Drea und ich haben uns das erste Mal live und in Farbe getroffen, und ich hatte so das Gefühl, dass wir uns ganz gut verstanden haben ;-):


Die liebe Tina kenne ich schon länger und mag sie so gern, dass ich sie sogar im Auto mitgenommen habe *wow* ;-)):

Und Teena und ich kennen uns nun ja auch schon ne ganze Weile, was?!:


Oh, hier seht Ihr ein echtes Dreamteam nicht nur in Sachen (Teile des) Teena´s Tipps Designteam, sondern auch farblich tanzt hier keiner aus der Reihe:


Individualisten unter sich: 5 Mädels, ein und das gleiche Stempel-Set mit Blümchenmotiv...:
Und schließlich die ganze Truppe aus unterschiedlichen Foren:

Ich glaube jetzt habt Ihr einen kleinen Eindruck von meinem Ausflug zum Stempel-Makka bekommen.

Und was die anderen angekündigten "Scheußlichkeiten" betrifft: hier beziehe ich mich auf mein aktuelles "Werk" für die neue Challenge bei Teena´s Tipps. Es ist eine Farb-Challenge, die mir irgendwie nicht so lag an dem Abend der Enstehung dieser scheußlichen Karte:
Das Ding hat so rein gar keinen Pfiff und ist in meinen Augen echt zum Weggucken. Um sie nicht länger ansehen zu müssen, hat sie auch bereits das Zuhause gewechselt ;-)
Aber an der Challenge solltet Ihr teilnehmen, es gibt was Nettes zu gewinnen, nämlich das hier:

Also, ran an den Scraptisch und seid beruhigt, denn es kann ja kaum schlimmer werden als meine Karte ;-)

Habt ein schönes Wochenende, ich finde, ich habe Euch nun genug zugelabert.
Liebe Grüße, Sylvia

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi!
Was für ein Border Punch war denn das?
Ich wollte den Doily Lace Punch von Martha Stewart. Den gab's aber (zumindest am Sonntag) nicht.
Christina

*Fienchen* hat gesagt…

Was für ein Bericht :o)
Und es war super schön dich mal kennenzulernen !
Ihr seid wirklich ein klasse Team !
Ganz liebe Grüße
Petra

melles-world hat gesagt…

Das klingt wirklich nach einer Menge Spaß!

GLG
Melanie

Anonym hat gesagt…

Da sag ich doch auch mal schnell, wie toll es war, dich in live kennen zu lernen!! Du bist vielleicht eine Fröhliche - das war toll!! Und ohne Kind ist Luxus, gell? Ich genieße das auch immer! Nun bin ich aber gespannt, was du als erstes benutzt! Ich hab unseren "Gruppeneinkauf" schon benutzt!!!
Liebe Grüße
Drea

Maren hat gesagt…

Nun stell mal Dein Licht nicht so unter den Scheffel...die Karte ist schön!