Mittwoch, 10. Juni 2009

* Forever *

Heute zeige ich Euch eine schlicht, aber edel anmutende Hochzeitskarte. Ich hatte nämlich - rein zufällig, versteht sich - die Ehre, im Namen unseres Kegelclubs die Glückwunschkarte zu scrappen, die unsere Kegelschwester und ihr Liebster zur Hochzeit am Samstag bekommen haben. Natürlich konnte ich es nicht lassen, mich in den feinen Sachen der neuen "Wedding Collection" von "Making Memories" zu baden, wo ich sie doch so traumhaft schön finde. Schlussendlich hat zwar nur ein einziges Papier davon Platz auf der Karte gefunden (das Papier mit der Schrift), aber ich glaube, ich habe 1 Million Varianten ausprobiert, bis es dann ganz schlicht endete. Einen neuen Cuttlebug Embossing Folder konnte ich auch direkt zum Einsatz bringen ;-) Dessen Muster fand ich auf der Verpackung erst gar nicht so schön, aber geprägt sieht es richtig chic aus, findet Ihr nicht auch?


Die Hochzeitsfeier selbst war übrigens klasse, mal ganz davon abgesehen, dass es u.a. mein Lieblingsessen gab, hmjam! Allerdings hatte Saskia hohes Fieber übers Wochenende und so konnte ich im Prinzip nichts so richtig genießen, auch wenn unser kleiner Schatz in guten Händen war... Das war wirklich schlechtes Timing...

Liebe Grüße, Eure Sylvia

Kommentare:

Teena hat gesagt…

Wow, Sylvia, die ist so wunderschön geworden!! Das Geprägte ist p.e.r.f.e.k.t. für Hochzeiten! :)

Sabine hat gesagt…

Was für eine edle Karte!! Diesen Embossingfolder fand ich bis jetzt auch nicht so wirklich toll. Durchgenudelt, macht es aber wirklich was her.
Hoffentlich hat Deine Lütte das Fieber gut überstanden.

Tina hat gesagt…

Die Karte ist wirklich wunderbar geworden. Gefällt mir richtig gut!

scrapperia hat gesagt…

Sehr schön und seeeeehr edel! Und das Prägemuster fand ich auf der Packung auch immer komisch - muss man eben "angezogen sehen!

Fuzzle hat gesagt…

Die Karte ist echt wunderschön geworden.
Werd mir das Papier im Shop wohl mal genauer ansehen müssen :)