Montag, 22. Juni 2009

* Sneak Peek *

Und schon ist der Juni fast wieder vorbei, die Ferien stehen vor der Tür (falls Ihr welche habt)! Reisezeit!!! Oder Zeit, um an Reise zu denken ;-) Wie in meinem Fall übrigens, denn ein Urlaub ist bei uns nicht geplant. Aber ich hätte da noch ein paar schöne Fotos von vergangenen Urlauben... Fotos, die noch kein Zuhause haben. Genau für solche Fotos ist das kommende "Scrapabilly Kit Juli 2009" vielleicht gar nicht so verkehrt - allerdings lassen sich mit den Papieren auch tausend andere Themen verscrappen. Na, genug gequasselt, hier kommt eine kleine Vorschau auf das Juli Kit:


Na, erkennt Ihr schon, welche Kollektion es wohl dieses Mal sein wird??? Ab morgen Abend wird das Kit auch im Shop zu finden sein. Und ein hübsches Zusatz-Kit wird sich gemütlich zu ihm gesellen ;-)

Also, bis morgen!
Eure Sylvia

Dienstag, 16. Juni 2009

* Rosa/Pink und Kunterbunt *

Irgendwie komme ich im Moment beim Scrappen über Karten nicht hinaus... Gestern begann die neue Challenge bei Teenas Tipps, da geht es dieses Mal um die Farbe Rosa und/oder Pink. Nicht jederfraus Sache, daher auch nicht leicht für jede ;-) Bei dem ganzen Rosa-Wahnsinn mit Saskia hatte ich weniger Probleme mit der Farbe, soviel steht fest. Nur beim Fotografieren gab es welche, denn das Foto ist völlig überblitzt, aber die Karte berits verschenkt... Naja, das nächste Mal gucke ich erst, ob das Foto brauchbar ist, bevor die Karte "unter die Räder" kommt. Zur Erklärung sei also gesagt: die Grundkarte ist weiß, darauf klebt ein Stück mit der Cuttlebug geprägter Cardstock (Muster heisst "Spots & Dots") und ein Stück "My Mommy and Me"-Design-Papier von Prima Marketing. Als 3D-Akzent habe ich einen Scallop Circle mit den Spellbinders Nestabilities ausgestanzt und obenauf nochmals ein rosa "gecuttlebugtes" Emblem gesetzt. Das ganze mit meinen geliebten Cat´s Eyes Stempelkissen geinkt, fertig. Nochmals sorry für das schlechte Foto!




Und dann war da noch Beate´s Geburtstag. Ihr könnt Euch denken: dafür gab es auch eine Karte, ja tatsächlich. Und zwar mit den Sachen aus dem Juni-Kit gestaltet.





Und dann wurde noch eine Gutscheinkarte zwischen Tür und Angel nach dem bewährten Prinzip von letzter Woche gefertigt. Ebenfalls mit dem Juni-Kit. Hier ist sie:



So, und nun hoffe ich, dass ich das nächste Mal etwas anderes als "nur" Karten zu zeigen habe ;-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag
(unser Tag begann übrigens um 5 Uhr nach einer gewitterigen Nacht damit, dass Saskia hellwach war... Normalerweise schläft sie bis 8-9 Uhr, so dass ich in der Zeit davor immer schon ein wenig arbeiten kann (liebes Kind, nicht wahr?!), aber heute war es total anders. Ich hatte schon Sorge, dass der ganze Tagesablauf nun dahin wäre, jedoch ist sie gerade wieder unverhofft eingeschlummert, nachdem sie ihre Flasche geleert hatte ;-) Also verschwinde ich nun: Pakete packen).

Eure Sylvia

Freitag, 12. Juni 2009

* Fiebriger Gutschein *

Und wieder war eine Karte fällig, da eine liebe Freundin am Sonntag Geburtstag feiern wollte. Nun ja, sie hat auch gefeiert, nur leider ohne uns... Da Saskia ja Fieber hatte, ist Sacha mit der Kleinen Zuhause geblieben und ich bin allein knapp eineinhalb Stunden nach Neuss geflitzt, damit wenigstens einer von uns in den Genuss der zahlreich vorbereiteten Köstlichkeiten zum Geburtstags-Schmaus kommen konnte. Doch weit gefehlt, ich hatte noch nicht mal das erste Stückchen Kuchen auf, da rief Sacha an. Saskia habe hohes Fieber und wir müssen dringend zum Arzt (natürlich zum Vertretungs-Notdienst in der Nachbarstadt, war ja Sonntag!). Da Sacha ja nun ohne Auto Zuhause saß, musste ich wohl oder übel direkt wieder zurück düsen... Bilanz: 3 Stunden Fahrtzeit, 45 Minuten Geburtstagsfeier. Aber es war gut so, denn somit hatten wir abends die richtigen Medikamente, als Saskia dann in der Nacht über 40 Fieber hatte... Naja, die RICHTIGEN Medikamente ist nicht ganz korrekt. Die in der Notdienst-Apotheke hatten mir die flaschen Fieberzäpfchen eingepackt (Rezeptlesen ist auch schwer!), was ich allerdings erst nachts bemerkte, als wir sie wirklich brauchten. Ich war völlig durcheinander, immerhin das erste Mal, das Saskia krank war. Der Retter in der Not war Beate (Designteam), die glücklicherweise die richtig dosierten Zäpfchen Zuhause hatte, so dass ich ihr um Mitternacht noch spontan einen Besuch abstattete. Das war eine Nacht, ich sag es Euch! Kann man sich als Nicht-Mama gar nicht vorstellen. Auch ich habe immer über solche hysterischen Muttis gelacht und ich war auch bis jetzt fest davon überzeugt, dass ich nicht so eine übertrieben besorgte Mama werde... Aber es kommt ja immer erstens anders und zweitens als man denkt... Tja, soviel also dazu... Saskia ist jedenfalls wieder topfit und hält mich nun wieder auf die "normale" Art auf Trab ;-)
Jetzt aber der langen Rede kurzer Sinn: Für besagte Freundin hatte ich einen Gutschein gescrappt, und zwar größtenteils mit dem Juni Kit. Hier ist die Karte:


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Sylvia

Mittwoch, 10. Juni 2009

* Forever *

Heute zeige ich Euch eine schlicht, aber edel anmutende Hochzeitskarte. Ich hatte nämlich - rein zufällig, versteht sich - die Ehre, im Namen unseres Kegelclubs die Glückwunschkarte zu scrappen, die unsere Kegelschwester und ihr Liebster zur Hochzeit am Samstag bekommen haben. Natürlich konnte ich es nicht lassen, mich in den feinen Sachen der neuen "Wedding Collection" von "Making Memories" zu baden, wo ich sie doch so traumhaft schön finde. Schlussendlich hat zwar nur ein einziges Papier davon Platz auf der Karte gefunden (das Papier mit der Schrift), aber ich glaube, ich habe 1 Million Varianten ausprobiert, bis es dann ganz schlicht endete. Einen neuen Cuttlebug Embossing Folder konnte ich auch direkt zum Einsatz bringen ;-) Dessen Muster fand ich auf der Verpackung erst gar nicht so schön, aber geprägt sieht es richtig chic aus, findet Ihr nicht auch?


Die Hochzeitsfeier selbst war übrigens klasse, mal ganz davon abgesehen, dass es u.a. mein Lieblingsessen gab, hmjam! Allerdings hatte Saskia hohes Fieber übers Wochenende und so konnte ich im Prinzip nichts so richtig genießen, auch wenn unser kleiner Schatz in guten Händen war... Das war wirklich schlechtes Timing...

Liebe Grüße, Eure Sylvia

Freitag, 5. Juni 2009

* Leider nur eins *

Leider konnte ich nicht lange mit dem aktuellen Juni-Kit spielen, und so entstand nur ein einziges Layout bisher. Es trägt den Titel "1. Mai" und zeigt uns - wer hätte es gedacht - bei unserem 1. Mai Ausflug. Das war ein sehr schöner Tag, denn wir sind mit den Familien meiner Kegelschwestern losgezogen, waren spazieren und haben zum Ausklang lecker gegrillt. Zwischendurch haben wir auf einem Spielplatz pausiert, dabei entstand dieses Foto. Ein seltener Anblick, wir alle 3 auf einem Bild, wo ich mich doch sonst immer hinter der Kamera verstecke. Saskia war an dem Tag das erste Mal im Sandkasten, das war zu lustig, wie sie den Sand genauestens untersucht (und natürlich auch probiert) hat ;-)



Hier noch eine Detailansicht:


Ich bin mir sicher, dass Euch die Werke der anderen Designteam-Mädels über meine schwache Ausbeute hinweg trösten werden. Schaut mal hier: *klick*

Vielen Dank fürs Gucken!
Liebe Grüße, Eure Sylvia

Montag, 1. Juni 2009

* Papa *

Es muss für meine Umgebung momentan sehr nervig und/oder langweilig sein, dass ich fast ausschließlich Fotos von Saskia verscrappe. Nach wie vor komme ich viel zu selten zum Scrappen, was ich sehr bedauere. Und zu den wenigen Scrap-Gelegenheiten schnappe ich mir dann halt gern Fotos von unserem kleinen Wuselchen, um zumindest ein paar Momente gebührend festzuhalten. Ich habe noch nicht einmal das Album über Saskia´s erstes Jahr angefangen, *Ironie an* aber ich habe ja noch 2 Monate bis zu ihrem ersten Geburtstag *Ironie aus*... Der langen Rede kurzer Sinn: Für Teena´s neue Sketch-Challenge ist folgendes Layout entstanden, natürlich mit Saskia-Foto ;-)

Hier noch ein Ausschnitt:

Das Papier und die Chipboard-Sticker entspringen übrigens der süßen Baby Safari Collection von "My Little Yellow Bicycle". Die Chipboard-Buchstaben sind "American Crafts Thickers" plus ein wenig "Stickles"-Glitter und den Text habe ich einfach auf "Epson Premium Glossy Photo Paper" ausgedruckt und in Streifen geschnitten.

Macht doch bei der Challenge mit!!!

Liebe Grüße und einen schönen Feiertag, Eure Sylvia