Montag, 3. März 2008

* Alles neu ... *

.... ähem, macht in diesem Fall der März! Das ist zwar nicht ganz sprichwortgetreu, aber das macht ja nichts. Und bis Mai kann ich auf gar keinen Fall warten, soviel steht fest! Also, was ist denn "neu"? Nunja, unbestritten "neu" ist, dass ich Euch ab jetzt wieder regelmäßig mit meinen Blogeinträgen nerven werde ;-) Ich ärgere mich, dass ich in den vergangenen Wochen keine Zeit dafür gefunden habe, denn es fehlt mir! Ich mag es, hier zu schreiben, ich mag es, meine gescrappten Sachen zu zeigen, und ich mag es ganz besonders, mit Euch im Austausch zu stehen - und sei es nur über Kommentare! Ich habe festegestellt, dass von Zuhause aus arbeiten ein wenig einsam macht - insbesondere, wenn man zuvor in einem Großraumbüro gearbeitet hat. Keine Frage, es hat viele Vorteile, sein eigener Boss zu sein, aber manche Nachteile sind schlicht und einfach nicht zu leugnen. Und da ich ein recht kommunikativer Mensch bin, wiegt dieser Nachteil für mich besonders schwer. Also mache ich mir meinen Blog zunutze und hoffe mal ganz stark, dass es kein Monolog wird ;-)



Was gibt es Neues? Hm, dieses Wochenende war toll! Tina war bei uns zu Besuch und wir hatten so viel Spaß, ich kann es Euch gar nicht sagen! Erst hatte ich Sorgen, dass wegen des Sturms am Samstag alles ins Wasser fallen könnte, denn immerhin hat Tina eine 200km lange Fahrt auf sich genommen, um uns in der Weltmetropole Borken zu besuchen. Aber sie ließ sich nicht abschrecken und stand Samstagnachmittag freudestrahlend vor unserer Tür ;-)



Nach einem stärkenden Imbiss mit Kaffee und ganz ausgezeichnet schmeckendem Tiefkühlkuchen (es ist immer für alle Beteiligten besser, wenn ich nicht selbst backe - oder koche...) kamen dann "Mädels- und Scrap-Themen" auf den Tisch und Sacha ("mein Mann" klingt immer so alt, findet Ihr nicht?...) hatte das Vergnügen, sich mal ohne Ausrede in seine geliebte Garage zu seinen Motorrädern verdrücken zu können. Kurze Zeit später kam auch Beate vorbei (die Dritte im Bunde des Scrapabilly Designteams), sie hatte es allerdings nicht ganz so weit wie Tina, denn Beate kommt auch aus Borken und wir kennen uns schon ewig. Wir haben uns dann über das neue Monats-Kit hergemacht - naja, mehr oder weniger zumindest: "mehr" quasseln und eher "weniger" scrappen, aber das kennt man oder besser gesagt "frau" ja ;-) Zeigen kann ich Euch an dieser Stelle leider noch nichts, ist ja noch "strictly confidential", aber Mittwoch oder Donnerstag folgt ein "Sneak" und am Wochenende geht das Kit dann auch mitsamt Ideen-Galerie online. Stattdessen seht Ihr hier ein Foto von unserem Treffen, ich stand hinter der Kamera, hier ist Eure Phantasie gefragt ;-)








Oh, ich kann Euch doch noch etwas völlig Geniales zeigen, denn Tina konnte es nicht lassen, mir ein Geschenk mitzubringen. An dieser Stelle noch einmal tausend Dank an Dich, Tina, ich habe mich so gefreut und Du hättest meinen Geschmack nicht besser treffen können!!! Aber seht selbst: es ist eines von Tinas nahezu legendären Lampenbildern, ist das nicht cool?







Abends habe ich eine Kleinigkeit gekocht (und es ist nicht angebrannt, das will ich mal betonen!) und wir konnten es danach noch recht lange "quasselnd und scrappend" aushalten. Beate verabschiedete sich nach Mitternacht, Tina und ich fanden allerdings noch lange keine Ende, das war herrlich! Sonntag schliefen wir natürlich erstmal aus, und nach einem gemütlichen Frühstück in aller Ruhe (Frühstück kann ich, da brennt ja selten was an...) ließ Tina es sich nicht nehmen, noch intensiv mit meinen Shop-Produkten zu kuscheln - einige hat sie sogar ganz adoptiert und nachmittags entführt...


Kurzum: ein rundum geniales Wochenende, das nach einer Fortsetzung schreit!


Und jetzt werde ich mal etwas scrappen, denn ob Ihr es glaubt oder nicht, ich bin seit Wochen zu nichts gekommen (außer zu Weihnachts- und Geburtstagsgeschenken, die ich nicht mal fotografiert habe, grmpf...). Das ist ein echter Fluch, wenn man wie ich von den Produkten her aus dem Vollen schöpfen könnte, aber andere Dinge immer wichtiger sind und vorgehen. Aber jetzt! Denn alles neu macht der ... März!

Viele liebe Grüße, Sylvia

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Na, das klingt doch nach einem sehr schönen Wochenende...da wäre ich auch gerne mit von der Partie gewesen (schon allein um zu sehen, wie Dein neues Kit aussieht ;-))!
Ich freue mich auf neue LOs von Dir...
Liebe Grüsse,
Eva

Dörte hat gesagt…

1. hört sich das nach einem tollen Wochenende an ...
2. schön, dass du wieder öfter "blogst" ... freu mich !!
3. du siehst das mit der "Kommunikation" klappt schonmal ein wenig !!

cathi hat gesagt…

Ich bin ganz neidisch auf euer Scraptreffen und schon ganz gespannt auf das neue Kit.Also bitte schon Mittwoch zeigen!!!

Sabine hat gesagt…

Das hört sich wirklich alles sehr gut an! Euer Treffen klingt genial, dass Du wieder öfter bloggen willst freut mich sehr! Und auf Dein neues Kit bin ich auch schon sehr gespannt!
LG Sabine

Sina hat gesagt…

Oh, das hört sich ja ganz klasse an, ich beneide euch um das schöne Wochenende. Zeig doch das neue Kit bitte schon am Mittwoch.

Simone hat gesagt…

Ich hätte auch gerne mal Scrappige Freunde in meiner Nähe,Du Glückspilz;))