Mittwoch, 31. Dezember 2008

* 2009 - Wir kommen! *

Nun neigt sich das Jahr dem Ende zu und ich hätte gern ein wenig mehr reflektiert, was so alles gewesen ist in 2008. So viele spannende Sachen gab es zu erleben, Saskia´s Geburt war eindeutig der Höhepunkt des Jahres ;-)

Aber viel Zeit zum Nachdenken hatte ich diese Tage nicht, das Jahr geht ein wenig stressig und viell zu flott zu Ende. Wie immer eigentlich... Heute hat meine Mama Geburtstag (noch dazu einen runden!) und es wird gleich ordentlich gefeiert. Und der Tag nach Silvester ist erfahrungsgemäß relativ kurz, wenn man den halben Vormittag verschläft. Und dann ist auch schon wieder mein Geburtstag, der dann am Wochenende mit der Verwandtschaft gefeiert wird. Also keine Ruhe in Sicht ;-)

Naja, muss ich mir halt ein paar Tage später noch mal eingehender Gedanken über meine Vorsätze und Ziele für 2009 machen (nicht, dass ich nicht schon ein wenig darüber nachgedacht hätte!).

So, nun möchte ich Euch aber noch unseren Weihnachtsbaum zeigen - der mit den grünen Glaskugeln, *zwinker zu Sabrina: da hast Du Recht*...


Und wir haben es uns nicht nehmen lassen, für uns selbst ein paar Fotos mit Weihnachtsmützen zu machen. Ich finde ja, sie steht Saskia eindeutig am Besten, aber schaut selbst:


Und nun wünsche ich Euch allen von Herzen einen guten Rutsch und einen wunderbaren Start ins neue Jahr! Viel Glück und Gesundheit, und dass Ihr Euren persönlichen Zielen in 2009 ein gutes Stück näher kommt! Wir lesen uns nächstes Jahr wieder (das hört sich immer so toll an!).
Alles Liebe, Eure Sylvia

Sonntag, 21. Dezember 2008

* Vorschau auf das Januar Kit *

Einen wunderschönen guten Morgen! Hat sich außer mir noch jemand an diesem 4. Adventssonntag einen Wecker gestellt oder bin ich die Einzige, der die noch nicht erledigten Dinge einfach keine Ruhe lassen? Mann und Mäuschen schlafen noch, da kann ich Euch doch mal eben das kommende Scrapabilly Januar Kit zeigen ;-) Hier ist es:
Es enthält 6 Bögen doppelseitig bedrucktes Design-Papier aus der unwiderstehlichen "Prudence" Collection der Firma "Crate Paper", 2 wunderschöne Die-Cut Bögen und tolle Cardstock Alphabet Sticker aus der gleichen Collection, 6 farblich darauf abgestimmte ColorCore Cardstocks, ein absolut geniales Blackboard Album (aus schwarzem Chipboard, das macht vieles einfacher z.B. muss man nicht ganze Seiten mit Papier besziehen oder zuvor anmalen, denn das Schwarz sieht einfach chic aus) von Cosmo Cricket, eine Packung mit sehr edlen Glitter Die-Cuts ebenfalls aus der "Prudence" Collection sowie ein Bogen Rub-Ons von 7Gypsies als Zugabe. Das Kit ist in ca. 1 Woche im Shop erhältlich und wird am 2. Januar verschickt (oh, an meinem Geburtstag, den hätt´ ich fast vergessen).
Ich hoffe, ich habe mit dem Kit nicht nur meinen Geschmack getroffen?

Es wird übrigens auch eine neue Art des Kit-Abos geben, doch dazu später mehr ;-)

Jetzt freue ich mich erstmal auf ein Frühstück... , .... das ich mir wohl selbst machen muss, wie es aussieht...
Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent!
Eure Sylvia

Freitag, 19. Dezember 2008

* Weihnachten????? *

Heute ist nicht schon der 19. Dezember, oder etwa doch? Was habe ich die letzten 2-3 Wochen bloß gemacht? Ich kann nicht behaupten, dass ich die Zeit verschlafen hätte, so viel steht fest. Und doch kann ich nicht fassen, dass in 5 Tagen Weihnachten ist... Und ich bastle noch an den Weihnachtskarten, na toll! Oje oje, und die Weihnachtsgeschenke sind auch noch nicht alle fertig. Wunderbar... Geschmückt ist hier noch gar nichts - nein, halt stopp, das ist nicht ganz richtig! Teena konnte es nicht lassen, mir neben dem coolen Adventskalender, der mich täglich erfreut, noch eine wunderschöne HomeDeco zu schenken (das sollst Du nicht machen, Du-Du-Du! *schimpf*). Es handelt sich dabei um den Schriftzug "X Mas" in großen Pappmaché Buchstaben (selbstverständlich mit weihnachtlichem Papier aus der Wassail Collection bescrappt) mit Teelichthaltern oben drauf. Damit Ihr versteht, wovon ich hier überhaupt rede, habe ich es fotografiert (Sorry für das schlechte Foto im Dunkeln):


Ist es nicht wirklich zauberhaft? Mittlerweile habe ich extra dafür einen Weihnachtsstern gekauft, der diesem Ensemble auf der Fensterbank nun Gesellschaft leistet. Immerhin... Trotzdem kommt meine Weihnachtsstimmung noch nicht in Schwung... Aber ich habe noch Hoffnung, dass das noch vor WEihnachten passiert, denn Sacha hat gestern einen Weihnachtsbaum gekauft, eine schöne, große Nordmanntanne. Naja, ob sie schön ist, kann ich eigentlich noch gar nicht wissen, denn sie steht noch "eingenetzt" auf der Terasse. Aber morgen, da holen wir sie rein und schmücken sie. Ganz gegen die Tradition sind wir ausgerechnet mit dem Baum früher dran als sonst... Ich freue mich darüber, denn ich habe mir grüne Kugeln geleistet, die wollte ich schon letztes Jahr haben (hab es da aber natürlich nicht mehr rechtzeitig gebacken gekriegt, welche zu kaufen) *grins* Bin gespannt wie es ausschaut und werde Euch daran teilhaben lassen.

Ach ja, und morgen zeige ich Euch die Vorschau auf das edel anmutende Scrapabilly Kit für Januar 2009!
Liebe Grüße
Sylvia

Montag, 1. Dezember 2008

* Teena´s Tipps Challenge #13 *

Wow, ist denn wirklich schon der 1. Dezember, ich kann es nicht so ganz glauben. Das Gute daran ist, dass es somit wieder an der Zeit für die neue Challenge bei Teena´s Tipps ist! Und bei dem wunderbar wandelbaren Sketch von Tina ist es wirklich gar kein Problem, sich ein Layout aus dem Ärmel zu schütteln. Sogar ich, die ich immer 3 Stunden für ein Layout brauche, habe es heute in nicht einmal 2 Stunden geschafft ;-) Und hier ist es:




Benutzt habe ich Papiere, Die-Cut Fotomatten und beglitterte Chipboardmotive aus der neuen "Swell Noel"-Collection von "K&Company" - und wie es der Zufall so will, ist der neue Teena´s Tipps Gewinn auch aus genau dieser Kollektion ;-)))

Und vergesst bitte neben Eurer Teilnahme nicht, Euch die tollen Werke der Designteam-Kolleginnen anzusehen. Es lohnt sich!

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in den Dezember!

Liebe Grüße, Eure Sylvia

Montag, 24. November 2008

* Preview: Scrapabilly Kit Dezember 2008 *

Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich Euch das kommende Scrapabilly Dezember Kit vorstellen, damit Ihr schon mal wisst, was auf Euch zukommt (klingt irgendwie bedrohlich...). Ich habe es sowohl winterlich wie auch weihnachtlich gehalten, so kann man es für alle möglichen Anlässe verwenden - sogar ganz ohne Winter und Weihnachten, denn die Rückseiten der Papiere sind sehr neutral, was das Muster angeht. Hier ist also das rot-grün-blaue Paket:

Die PP sind von "Imaginisce" aus der "Snowy Joe"-Collection, mit einem Hauch (wirklich!) von Glitter auf einer Seite des Papiers. Dazu gibt es 6 Bögen ColorCore Cardstock, ein Maya Road Sheer Snowflake Keychain Album (länger dürfte die Bezeichnung auch echt nicht sein!), einmal Ranger Stickles, eine Packung American Crafts Thickers (Felt: erinnert mich an Schnee ;-) ), ein süßer Clear Stamp von Imaginisce (Motiv wechselt zwischen Tannenbäumen und Schneemann), 4 Chipboard Schneeflocken von Maya Road, ein paar Icon Brads und Journaling Stickers aus der Making Memories "FaLaLa" Collection, 3 Stücke Ribbon, ein Stückchen Die-Cut-Filz mit Tannenbäumchen und Sternen etc, 2 Schmucknadeln mit Acrylstern, 5 Prima Flowers "Christmas Fancy" sowie 28 selbstklebende klare Glitzersteinchen.

Ich hoffe sehr, dass Euch meine Zusammenstellung gefällt?

Das Kit geht heute Abend schon in den Shop, die Ideen-Galerie mit den zauberhaften Werken des Designteams wird Freitag online gehen.
Liebe Grüße
Sylvia

Montag, 17. November 2008

* Teenas Tipps Challenge #12 und Scrap-a-Ganza *

Ich habe mal wieder zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn die Weihnachtskarten, die ich Euch von meinem Scrap-Abend letzte Woche noch vorenthalten habe, waren gleichzeitig meine Beiträge für Teena´s neue Challenge, die dazu auffordert, das Farbschema Rot/Grün zu verwenden. Habt Ihr nicht auch Lust mitzumachen? Für Eure Einsendungen wandert natürlich auch wieder ein Los in Teena´s Gewinnbox - und zu gewinnen gibt es eine kleine Zusammenstellung aus der neuen {You}th-Collection von Prima Marketing. Also ran!!!
Hier also meine Karten:

Diese hier ist mit dem Poinsettia Glitter Papier aus der Making Memories FaLaLa-Collection gemacht. Das Papier ist so edel, dass man wirklich kaum etwas anderes benötigt.

Diese farbenfrohe Karte ist mit dem Weihnachtspapier von Doodlebug gemacht (plus ColorCore Cardstock und Bändchen und Stickles etc.).


Bei dieser Karte hier habe ich das Forest-Design-Papier aus der FiggyPudding-Collection von Basic Grey verwendet (das rote Grundpapier ist aus der BG Mellow Serie). Der Clou an dieser Karte ist das selbstgemachte Embellishment in Form eines Schrumpffolien-Anhängers. Hierzu habe ich einfach einen Tannenbaum auf Schrumpffolie gestempelt und mit einem Heißluftföhn geschrumpft. Das macht einen Riesenspaß und ist wirklich lustig mitanzusehen.

Die drei verwendeten Stempel auf den Karten sind aus einem sehr preiswerten Weihnachts-Stempel-Set von KARS gemacht. Soviel zu den Karten.

Und dann war da ja noch die Scrap-a-Ganza am Wochenende! Es war so schön. Insbesondere, dass Tina mal wieder zu Besuch kam - und zwar schon am Freitagnachmittag. Abends kam auch Beate noch vorbei und wir haben uns ein wenig mit dem kommenden Dezember-Kit vergnügt (eine Vorschau gibt es hier noch diese Woche). Samstag waren Tina und ich dann bis nachts auf der Scrap-a-Ganza in Holland - und es war so toll! Karen Burniston ist ein echter Knaller, und glücklicher Weise hatten wir gleich zwei Workshops bei Ihr gebucht: ein Mini-Album-Workshop und ein "Layout"-Workshop. Warum ich "Layout" in Anführungszeichen setze, werdet Ihr sehen, wenn ich Euch das Ergebnis zeige - ist aber leider noch nicht fertig, dauert also noch einen Moment. Ganz besonders gefreut habe ich mich darüber, dass ich endlich mal Christiane getroffen habe. Ich liebe es, wenn mir Menschen von der ersten Sekunde an rundherum sympathisch sind - und das war mal wieder so ein Moment! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder und können dann etwas länger quasseln ;-)

So, und viel mehr mag ich zur Scrap-a-Ganza gar nicht sagen, weil es nämlich einen kleinen Bericht darüber in der kommenden Scrap-Art-Zine geben wird ;-)

Tja, und nun hat mich der Alltag wieder und ich muss mich ranhalten, um die vergangenen Tage wieder aufzuholen. Also, viele liebe Grüße, Eure Sylvia

Donnerstag, 13. November 2008

* Es weihnachtet schon... *

... ein wenig zumindest. Heute Abend scrappe ich mit ein paar Freundinnen Weihnachtskarten in gemütlicher Runde. Freue mich schon so! Da möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten, was wir machen. Diese Karte habe ich in Bille´s ScrapBookTreff beim X-Mas-Crop nach einem Sketch von Sabine gemacht. Und genau diese werden wir heute Abend u.a. nachbasteln.
Also, ich hoffe, Ihr habt auch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, Sylvia

Samstag, 8. November 2008

* Leinwand *

Hurra, endlich komme ich mal wieder zum bloggen. Unfassbar, wie die Zeit rast! Ich habe im Moment ewig das Gefühl, der Zeit nur noch hinterher zu rennen... Nicht so schön :-(
Naja, damit möchte ich Euch aber nicht langweilen. Sattdessen zeige ich Euch lieber eine kürzlich in Geminschaftsarbeit mit Beate entstandene Leinwand, die wir einer sehr guten Freundin zur Hochzeit geschenkt haben. Es hat so viel Spaß gemacht! Die Leinwand wurde in Schwarz grundiert, die Malpappen mit cremefarbenem Distress Crackle Paint bemalt. Als Papier haben wir die wunderbare "Mayflower"-Collection von Rusty Pickle benutzt inkl. der Sticker (auf dem mittlerem Quadrat) dieser Serie. Beides ist übrigens auch in meinem fast vergriffenen Januar-Kit enthalten, aber das wirklich nur am Rande. Ach ja, die Buchstabensticker sind Thickers Jewelry Box von American Crafts. Und selbstverständlich konnte ich mal wieder nicht umhin, ein Feld mit der Cuttlebug zu bearbeiten: unten rechts musste also ColorCore Cardstock dran glauben ;-) An manchen Stellen haben wir das Werk dann abschließend noch mit Stickles aufgepeppt, und das hier ist dabei heraus gekommen:


Und so sah die passende Glückwunschkarte dazu aus:


Ich habe gehört, dass die Leinwand einen Ehrenplatz bekommen hat...

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Eure Sylvia

Sonntag, 2. November 2008

* Teena´s Tipps Challenge #11 *

So, quasi im "Vorbeirennen" möchte ich mal eben auf die aktuelle Challenge bei Teenas Tipps hinweisen. Es ist eine Sketch-Challenge, die mal wieder so richtig Spaß gemacht hat. Und etwas Feines zu gewinnen gibt es natürlich auch, also zögert nicht und macht Euch ran an den Sketch!

Ich war so frei und habe mein Layout mit der gleichen Kollektion erstellt, aus der der Gewinn stammt, nämlich mit der {You}th-Collection von Prima Marketing. Die passt so gut zu allen möglichen Themen und als ich das "Mann/Frau/Pärchen"-Papier zum ersten Mal live gesehen habe, war es um mich geschehen (und zu allem Überfluss auch noch in Schwarzweiß, besser geht´s kaum!). So, genug gequasselt, hier mein Beitrag zu den Designteam-Werken:


Das Layout dokumentiert unseren letzten Urlaub zu zweit. Ab jetzt geht´s mit Babylein in den Urlaub, was ja nicht heisst, dass es schlechter werden muss ;-)
Die Farben auf dem ersten Foto sind leider etwas flach/fade, das Licht gab irgendwie nicht mehr her. Das zweite Bild kommt der Realität näher ;-)

Ach ja, falls jemand Interesse hat: meine Scrapabilly Kits feiern diesen Monat ihr 1-jähriges Bestehen und aus diesem freudigen Anlass biete ich Euch alle noch vorrätigen Monats-Kit von November 2007 bis einschl. Oktober 2008 im Shop zum Jubiläums-Preis an.

Viele liebe Grüße, Sylvia

Donnerstag, 23. Oktober 2008

* Wer steht hier auf Eulen? *

Wer auf Eulen steht, dem könnte eventuell das Scrapabilly Kit November 2008 gefallen, denke ich... Denn es steht ganz im Zeichen dieser weisen Nachtgesellen: 6 Papiere sowie 2 Die-Cut-Papiere aus der Vintage Moon Collection von Pink Paislee finden sich neben 6 farblich abgestimmten Bögen Cardstock (davon 2 Blatt ColorCore Catrdstock) wieder. Hinzu kommt ein Bogen Alphabet-Sticker von Pink Paislee, 1 Maya Road Chipboard-Album in Eulenform (Das Cover ist sogar geprägt!), 1 absolut süßer Eulenstempel aus einer 4er Packung von HeroArts, 2 Chipboard-Bäume von Maya Road, 5 Artful Leaves von Prima Marketing, 5 Scalloped Circles in Cremefarben, 1 Flasche Ranger Distress Crackle Paint in einer zum Kit passenden Farbe, sowie ein kleines Eulenlabel aus braunem Cardstock. Doch genug der trockenen Worte, hier folgt Bildmaterial:


Na, könntet Ihr Gefallen an diesem Kit finden?

Es wird übrigens ab dem 30.10.2008 im Shop bestellbar sein.

Liebe Grüße, Sylvia

Dienstag, 21. Oktober 2008

* Babykarte *

Kürzlich haben gute Freunde ein Baby bekommen. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, eine kleine Karte zu basteln. Mal wieder mit der Cuttlebug, die ich bald umtaufe in "Knuddelbug", weil ich sie so lieb gewonnen habe ;-) Und der ColorCore Cardstock durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Ich kann´s nicht ändern: es macht einfach Spaß damit! Und weil ein kleines bißchen Glitzer ja nie schadet, habe ich noch "gestickelt". Oh, da fällt mir ein, dass ich mal schleunigst die Ranger Stickles in den Shop einstellen muss! Bin dann mal weg....In dieser Ansicht sieht man die Stickles besser:

Liebe Grüße, Sylvia

Mittwoch, 15. Oktober 2008

* "Mama" und "BossHoss" *

Was ist das denn für eine seltsame Kombination, "Mama" und "BossHoss"??? Nun, die beiden Sachen haben zwei Gemeinsamkeiten: es sind Layouts, die ich gemacht habe, und beide sind für Teena´s Tipps entstanden. "Mama" für die brandneue Challenge, die heute begonnen hat, und "BossHoss" für die Challenge, die bereits seit dem 1. Oktober läuft. An beiden Herausforderungen könnt Ihr noch teilnehmen, also ziert Euch nicht und macht mit! Etwas zu gewinnen gibt es natürlich auch wieder.


Also, die neue Challenge ruft dazu auf, Chipboard zu verwenden und genau das habe ich auf meinem "Mama"-Layout getan: American Crafts Chipboard Thickers "Jewelry Box" und Maya Road "Brackets" Chipboard habe ich mir ausgeguckt und mit Distress Crackle Paint bemalt. Die drei Papiere sind aus der neuen Scenic Route "Sonoma" Collection, die so wunderschön und vielseitig ist, dass ich damit sicher noch einiges machen werde (und ich hoffe, das bleibt zeitmäßig nicht wieder auf der Strecke...).




Auf dem Foto seht Ihr Saskia und mich (vor ca. 4 Wochen). Das Journaling lautet: "Eine halbwegs gute Mama zu sein, ist mit Dir ganz einfach. Du bist so ein liebes und fröhliches Baby, das ist wunderbar! Du strahlst mich an, wenn Du morgens aufwachst und auch bevor Du abends einschläfst. Du machst es mir wirklich leicht, Dir eine liebevolle Mama zu sein. Danke!"



Das Layout "BossHoss" bedurfte weniger Worte: die Fotos habe ich 2007 auf einem Konzert dieser genialen Band in Ahaus auf dem Marktplatz gemacht. Der Auftritt war klasse, aber das zeigen ja schon die stimmungsvollen Fotos. Die Challenge hierzu ist ein toller 3-Bilder-Sketch von Tina. Also schaut doch mal vorbei und lasst Euch von den tollen Werken meiner DT-Kolleginnen inspirieren!


Alles Liebe, Sylvia

Freitag, 3. Oktober 2008

* Klein, aber fein *

Irgendwie hat im Moment die Hälfte der Verwandtschaft Geburtstag und somit brauchte ich mal wieder dringend eine Glückwunschkarte. Im Prinzip kam mir das gerade ganz gelegen, da ich mir zwei neue Stempel ausgeguckt hatte, die ich noch nicht ausprobieren konnte. Der eine ist ein DesignBlock von Hero Arts (so groß wie eine Glückwunschkarte, das ist so klasse!) mit einem Blümchenmuster (*klick*), das ich mit Embossingtinte auf hellgrünen Cardstock gestempelt und dann mit klarem Embossingpulver bearbeitet habe. Mir gefällt die sich dadurch ergebende Reliefstruktur, das sieht immer wieder beeindruckend aus, finde ich. Und ich habe jedes Mal eine riesige Freude dabei, das Pulver schmelzen zu sehen ;-)))) Jaja, das Kind in mir ist eindeutig noch da! Danach habe ich das Motiv mit einem bemalten Chipboardrahmen und ein wenig "Happy Day"-Papier eingerahmt und noch mit einem Vogel-Stempel aufgehübscht (alles Sachen aus meinem September-Kit). Auf der Rückseite konnte ich dann meine zweite Errungenschaft ausprobieren, einen "Limited Edition by"-Stempel von Hero Arts (*klick*), den ich ab jetzt jeder meiner Karten oder Mini-Alben aufdrücken werde. Schade, dass ich ein wenig verwackelt gestempelt habe, das konnte ich dann nicht mehr korrigieren... Naja, Handarbeit!

Gefällt Euch diese Karte ein wenig?

Habt einen schönen Feiertag,
Eure Sylvia

P.S.: Übrigens ist das ganze Embossingzubehör gerade auf dem Weg in den Shop und sollte spätestens Anfang kommender Woche dort eintreffen ;-)

Dienstag, 30. September 2008

* Im Namen von ... *

... Beate grüße ich Euch ganz herzlich! Tina hätte ja zum Thema "TOP 3" gern Beate getagged, die aber keinen eigenen Blog betreibt. Beate möchte Euch aber gern über meinen Blog ihre 3 momentanen Lieblingswerke zeigen. Also, hier sind sie:

"Galactica": Dieses Layout kennt Ihr ja schon, aber Beate wollte Euch diesen Lacher erneut gönnen ;-)

"Rockabella": Ihr merkt es, Beate ist ein sehr humorvoller Mensch - insbesondere wenn man über andere lachen kann. Denn das da auf dem Foto unter der Elvis-Gummi-Perücke ist keinesfalls sie selbst, sondern ich bei meinem Junggesellenabschied. Wem ich diese Verkleidung (echt toll bei 40 Grad im Schatten!!!) zu verdanken habe, brauch eich wohl nicht zu sagen, hm???

"Zocken": im Prinzip ein "Klassiker" - zumindest vom Thema her, denn jedes Jahr zu Weihnachten treffen wir vier Mädels uns zum Doppelkopf-Zocken. Seit vielen Jahren schon - und es ist immer wieder ein Highlight!

Also, nochmals liebe Grüße von Beate,

Eure Sylvia

Montag, 22. September 2008

* Scrapabilly Kit Oktober 2008 *

So, wie gestern versprochen, zeige ich Euch heute, was ich mir für das Scrapabilly Kit Oktober 2008 ausgedacht habe. Ich persönlich bin äußerst begeistert von den Farben und der Qualität der Papiere, aber das soll ja nichts heißen ;-) Jedenfalls sind sie von der Firma "Fancy Pants" aus der "All Fall" Collection, die soeben erschienen ist. Die Papiere sind glatt, fest und natürlich beidseitig bedruckt. Dieses Mal habe ich zum besseren Zeigen der Rückseiten nicht einfach die Ecken umgeknickt, sondern ein separates Foto der Rückseiten gemacht (unterstes Bild). Sind die Farben nicht wunderbar?



Unter den 8 Bögen Design-Papier sind auch Journaling Cards und Scrap Strips vertreten, beides unendlich praktisch. Dazu gibt es wieder 6 Bögen Bazzill Cardstock (warmes Weinrot, sanftes Sonnengelb und hübsches Himmelblau), ein Bogen mit ABC-Stickern von Basic Grey und - ganz besonders cool und für viele sicher das erste Mal - ein Bogen "Lace Cardstock" von der Firma Ki Memories, und zwar in roter, grüner oder orangener Apfelform (war auch jetzt auf dem Cover der Creating Keepsakes September 2008 zu sehen, falls das jemandem von Euch gerade bekannt vorkommt). Außerdem findet Ihr in diesem Kit ein ganz süß verpacktes Acryl-Stempel-Set "Schnörkel" von der Firma Queen&Co, 5 Brads mit Herbstmotiven von Karen Foster, ein Sheer Keychain-Mini-Album von Maya Road in Form eines Hauses, ein paar Chipboardteile aus der Maya Road "Home & Hearts" Box, sowie 3 schnuckelige Filzteile (2 Kürbisse und ein Laubblatt).

Möglicherweise stelle ich noch ein kleines Zusatz-Kit zusammen... Zu finden ist das Kit dann ab Freitag im Shop und ab nächsten Montag geht die Scrapabilly Ideen-Galerie online - macht Euch auf tolle Werke vom Designteam gefasst!

Und, wie gefällt Euch das Oktober Kit?

Viele liebe Grüße und einen schönen Abend Euch allen, Eure Sylvia

Sonntag, 21. September 2008

* TOP 3 *

Die unvergleichliche Sabrina hat mich "getagged": ich soll meine drei momentanen Lieblings-Layouts zeigen. Okay, dann wollen wir mal:


"Oh Boy" gefällt mir zur Zeit am Besten, weil es mich und meinen Stil (falls ich einen habe) am Besten widerspiegelt: Die Fotos stehen im Mittelpunkt (ohne Kamera bin ich nur ein halber Mensch), ich liebe Schwarz-Weiß-Kombis generell, das "Zielflaggen"-Bändchen und die Schriftart stehen für meine Vorliebe für die 50er Jahre. Der Titel "Oh Boy" ist gleichzeitig ein Songtitel aus den 50ern (Buddy Holly lässt grüßen!) - solche Anlehnungen an das Rock´n´Roll-Zeitalter nutze ich super gern. Das sind einfach wir!



"Hot Rods on Fire" gefällt mir besonders gut, weil es meine Schwäche für Flammenmotive und kutlige "Ami-Karren" zeigt (es müssen ja nicht immer schicke Straßenkreuzer sein, wobei ich die auch gern mag, so lange sie ein nettes V8-Blubbern von sich geben!). Und gleichzeitig habe ich dieses Foto auf einer unserer Schwedenreisen auf dem "POWER BIG MEET" in Västeras gemacht, was mich an die wunderbaren Tage in Schweden erinnert, die bei uns eigentlich in keinem Jahr fehlen dürfen - naja, mit Mega-Baby-Bauch fiel es dieses Jahr leider ins Wasser ;-( Hoffentlich sind wir 2009 wieder mit dabei!

Das Layout "You and Me" gefällt mir einerseits so gut, weil ich die Farbkombi der Papiere so liebe (Static Collection von Crate Paper, war im Scrapabilly Mai Kit), und andererseits weil die Schnipselei so viel Spaß gemacht hat. Natürlich hat es ewig gedauert, aber das Ergebnis hat das gerechtfertigt - in meinen Augen. Inhaltlich ist es auch ein besonderes Layout für mich, denn es zeigt Sacha und mich in unserem Kennenlernjahr 1998 auf einem absolut genialen Rock´n´Roll-Konzert. Mittlerweile fahren wir leider nur noch äußerst selten auf Konzerte, denn hierfür muss man immer richtig weit fahren, und aus dem Alter, im Auto zu übernachten, sind wir auch so langsam raus... Jaja... Von wegen "Die jungen Wilden"....

Und weil auch ich (wie Sabrina) unter einer leichten Entscheidungsschwäche leide, habe ich hier noch ein viertes Layout, das ich sehr mag. Bei "Herbstspaziergang" steht für mich das Scrappen selbst im Vordergrund, nicht so sehr der Inhalt. Ich mag grafische Layouts und bin da dann auch sehr penibel... Die Farben gefallen mir und das Layout zeigt Fotos, die ich auf einem Herbstspaziergang gemacht habe. Der Herbst kann wirklich schön sein, wenn das Wetter mitspielt! Und nebenbei bemerkt ist dieses Layout auch etwas ganz Besonderes für mich, denn es ist mit dem allerersten Scrapabilly Monats Kit (November 2007) gemacht worden ;-) Es beruhigt mich irgendwie, dass ich das Kit immer noch leiden mag, denn ich versuche jedes Mal, möglichst zeitlose Papiere für die Kits auszuwählen, damit man seine gescrappten Werke auch in einigen Jahren noch anschauen mag.




So, das waren meine persönlichen Favoriten. An welche drei Damen gebe ich denn nun dieses Stöckchen mal weiter??? Hm, vielleicht solltet Ihr mal die Blogs von Mimi, Tina und Poldie besuchen gehen! Zeigt Ihr uns Eure Top 3 (müssen ja nicht nur Layouts sein!)?

Liebe Grüße, Eure Sylvia

P.S.: Morgen zeige ich Euch eine Vorschau auf das Oktober Kit, welches definitiv unter meine TOP 3 der bisherigen Scrapabilly Kits fällt ;-)))

Mittwoch, 17. September 2008

*Glückwunschkarte*

Hallo zusammen! Offenbar komme ich im Moment nur zum Scrappen, wenn es unbedingt sein muss und die Sache keinen Aufschub mehr duldet ;-)
So durfte ich zumindest eine Glückwunschkarte basteln (Geburtstage lassen sich ja so schlecht verschieben...) und habe dafür gleich mal wieder die Sachen aus dem September Kit benutzt - natürlich auch meine geliebten Chipboard-Buttons (man kann es auf dem Foto nicht sehen, aber da ist Glitter drauf!). Und so schaut sie aus:


Wie man an der Karte unschwer erkennen kann, liiiiiiebe ich zur Zeit meine Cuttlebug, denn für die sind so tolle neue Embossing-Folder rausgekommen, auch total schöne Winter- & Weihnachtsmotive! Da habe ich gedanklich schon die ersten fertigen Weihnachtskarten vor Augen. Vielleicht klappt das ja wenigstens dieses Jahr rechtzeitig ;-))) Oje, denkt außer mir noch jemand im September an Weihnachten????? Ganz normal ist das nicht, oder...

Liebe Grüße, Sylvia

Freitag, 12. September 2008

* Neue Fotos von Saskia *

Gestern habe ich spontan eine kleine Foto-Session mit Saskia (& Sacha) gemacht. Mit den Ergebnissen bin ich halbwegs zufrieden - für einen Hobby-Fotografen... Was meint Ihr denn zu den Bildern? Mein Bruder meinte: "Die sieht ja aus wie E.T.!!!" - Ihr wisst schon, "Nach Hause telefonieren"..... Ich muss zugeben, ich habe Tränen gelacht. An ein kleines Äffchen hatte ich ja bei dem dritten Bild auch schon mal gedacht ;-)))





Viele liebe Grüße, Sylvia

Mittwoch, 10. September 2008

* Der heisse Draht *

Kaum zu glauben, aber wahr: ich habe endlich mal wieder etwas gescrappt ;-) Und zwar ein Layout mit den Materialien des Scrapabilly September Kits, welches mir aufgrund der Farben so richtig gute Laune beschert. Und irgendwie scheint das Papier auch zu allen möglichen Anlässen zu passen, wenn ich mir die Ideen-Galerie mit den Werken der Mädels so ansehe - also warum nicht auch zu Baby-Fotos? Ich habe da noch das ein oder andere Layout in Planung und hoffe, Euch jetzt - da meine Lebensgeister nun mit Pauken und Trompeten zurück gekehrt sind und ich voller Tatendrang stecke - regelmäßig mit News versorgen zu können.
Also, hier ist mein neustes "Werk" (naja, in der Wortwahl etwas zu hoch gegriffen, aber sei´s drum...): "Der heisse Draht".

Das Foto entstand während meines Krankenhausaufenthaltes zu Saskia´s Geburt. Da "gut Ding" ja bekanntlich Weile haben will und die liebe Verwandschaft natürlich leicht neugierig war, stand das Telefon wirklich selten still.
Die Glitter Buchstaben von K&Co haben es mir angetan, obwohl ich gar nicht so ein Glitzermäuschen bin, dachte ich zumindest immer. Aber ich habe auch gedacht, ich wäre nicht so eine "Rosa-Mama"... Und wenn ich nun in Saskia´s Kleiderschrank gucke, blitzen mir zu 80% (und das ist noch tiefgestapelt) rosa Anziehsachen entgegen. Sacha macht sich schon lustig über mich, wenn ich beim Einkaufen wieder mit etwas Rosafarbenem um die Ecke komme ;o)
Nun, so viel dazu. Ich werde nun weiter neue Sachen in den Shop einstellen. Und ohne platte Werbung machen zu wollen: in den ein oder anderen Neuheiten könnte ich mich wälzen, so toll sind sie ;-)

Ganz liebe Grüße, Eure Sylvia